wir pfadis

etwas geschichte...

Von den Anfängen im Jahre 1977 über die Aufbaujahre war es ein weiter Weg bis zum heutigen Erscheinungsbild.

Es war allen Gremien bewusst, dass eine funktionierende Jugendarbeit eine entsprechende Infrastruktur braucht. Das war der Startschuß zum Pfadfinderheimbau mit der Grundsteinlegung - AD 1992 - und der Einweihung 1993. Seit dem 25-Jahr-Jubiläum und 10 Jahre Grundsteinlegung unseres Heimes im Jahre 2002 dokumentiert die Granitskulptur "VERBINDEN" vom Bildhauer Herbert Meusburger das erweiterte Motto der Pfadfindergruppe Alberschwende.

Die Gruppenleiter seit 1977

Gabi Schöfflinger

1977 - 1980

Silvia Berchtold

1980 - 1985

Helmut Minatti

1985 - 2005

Gerald Minatti

seit 2005

Die Vorsitzenden des Elternrates seit 1977

Elmar Flatz

1977 - 1978

Adolf Jäck

1978 - 1987

Dr. Erich Schwarzmann

1987 - 1994

Roman Rebholz

1994 - 2006

Klaudia Feuerstein

2006 - 2012

Kuno Minatti

seit 2012

Die Kuraten seit 1977

Pfarrer Sepp Franz

1977 - 1979

Pfarrer Walter Schwab

1979 - 1995

Pfarrer Mag. Peter Mathei

seit 1995