archiv 2017

Sommerlager St. Georgen

Leider schon wieder vorbei, dennoch eine bleibende Erinnerung...

Vom 22. - 29. Juli 2017 waren wir mit allen Stufen gemeinsam, im Scout Camp Austria in St. Georgen / OÖ zu Gast.

Pünktlich um 5:57 Uhr, fuhr unser "Abenteuerzug" vom Dornbirner Bahnhof ab. Wir erwischten alle unsere Anschlusszüge ohne Probleme, aber vermutlich nur, weil uns der freundliche Zugbegleiter im REX 3017 von Vöcklamarkt nach St. Georgen, den Lokführer vom nächsten Anschlusszug, Stern und Hafferl angerufen, und ihn gebeten hat auf uns zu warten!!!

Der kurze Spaziergang von rund 30 Minuten (für manche gefühlte 3 Stunden) vom Bahnhof zum Lagerplatz, war geprägt von Vorfreude und Abenteuerlust. Nach einer kurzen Mittagspause ging es dann an die restlichen Lageraufbauten, wo alle tatkräftig mitgeholfen haben.

Wie schon in den vergangenen Jahren, gab es auch diesmal die Versprechensfeier bei der Lagereröffnung. Heuer durfte sich ein Wichtel (Lenja Rössl) alleine der Aufregung stellen. Mit Bravour legte sie ihr Versprechen auf die Pfadfinderfahne ab. Gratulation Lenja, des heascht du super gemacht!

Unser Wochenprogramm "schlängelte" sich durch so manche Dschungelaufgaben, mal heiß und trocken, mal nass und kühl…

Es wurde fleißig gespielt, gebastelt, gemalt und auch viele gemeinsame Gesellschaftsspiele (Ligretto, Jassen, Eseln usw.) durchgeführt, Floße mit leeren Plastikflaschen und ein Katapult wurde ebenfalls gebaut. Highlight dieser Woche war vermutlich die "Evakuierung" am Mittwochabend unseres Zeltplatzes....Frauen und Kinder durften diese Nacht im warmen und trockenem Haupthaus verbringen, wärend unsere Männer im kalten und feuchten Kochzelt Wache schieben durften um die "Dürre Ager" und ihr immer weiter ansteigenden Wasserspiegel zu beobachten. Um ca. 6 Uhr morgens konnte dann endlich Entwarnung geben werden.

Der Tag danach gestaltete sich wieder sonnig und warm…warm genug um ins Freibad zu gehen. Wir verbrachten den Nachmittag am schönen Attersee.

Der Freitag gestaltete sich wie jedes Jahr etwas turbulent und vollgepackt mit allen Programmpunkten, welche wir die ganze Woche nicht unter den Hut gebracht haben.

Überraschenden Besuch bekamen wir am Freitag von Werner Amann, der mit seiner Kamera Drohne bei der Gruppe Dornbirn mit Filmaufnahmen beschäftigt war. Er bot uns an, ebenfalls Luftaufnahmen von uns und unseren Zeltplatz zu machen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön Werner für die tollen Aufnahmen!

Ebenfalls ein Highlight, war natürlich die Überstellungsfeier in fast allen Stufen. Dabei wurden 1 Wichtel (Sanna Vigl), 2 Wölflinge (Fynn Gönitzer + Michael Metzler) und 1 Guide (Sabrina Rebholz) in die nächst höhere Stufe überstellt.

Kurze Zeit später der nächste Besuch von der Gruppe Dornbirn....vollgepackt mit über 100 leckeren Topfenknödel mit Marillen- und Zwetschgenröster. Auch an Euch nochmal, ein herzliches Dankeschön!

Bedankt haben wir uns anschließend mit einem gemeinsamen Wotanschuh, welcher unser Heino in voller Lautstärke mit geschätzten 130 Personen getanzt hatte. Guat gmacht, Heino!

An dieser Stelle nochmals allen Teilnehmern, Leitern und auch speziell unserer CaEx Stufe (darunter auch unsere "Jung-Leiter"), die mit ihrem Mitwirken, den jüngsten ein "cooles" Vorbild waren, ein herzliches Dankeschön.

Es war wieder eine tolle Woche mit besonderen Erlebnissen, die bestimmt noch lange in guter Erinnerung bleiben werden.

Gut Pfad

Das Leiterteam

Leiterklausur

Auch in diesem Jahr war unser Leiterteam auf Klausur, Ideen für das laufende Jahr auszuarbeiten! Viele Aktionen wurden geplant und wir sind der Meinung......das Jahr ist viel zu kurz für all unsere Ideen :-D

Gut Pfad

Backstunde bei den GuSp

Unsere GuSp waren in den vergangenen Heimstunden fleißig am Keksle backen..... wir Leiter dann am putzen ;-)

CaEx Kreativstunde

Heimstunde unserer CaEx....So wird Beton in Form gebracht.....des hond ihr super gmacht!!!

Familienadvent & Versprechensfeier

Pünktlich vor dem 1. Advent, fand unserer Familienadventfeier statt. Zu Beginn hörten wir besinnliche Weihnachtsklänge unserer Kids, eine Geschichte rund um den Weihnachtsbaum und ein tolles Gedicht von unseren Wichteln und Wölflingen. Im Anschluss durften alle ihren mitgebrachten Christbaumschmuck an unseren Christbaum vor dem Pfadiheim anbringen.

An dieser Stelle ein herzliches Danke an Kuno Gmeiner für den wirklich "schöna Bomm" ;-)

Das Beste zum Schluss, unsere Versprechensfeier. Auch in diesem Jahr wurden wieder 6 neue in die große Pfadifamilie mit ihrem Versprechen aufgenommen - Anna Sophie, Lisa, Amelie, Johanna, Raphael und Rihanna und diese 4 "alten" Hasen haben ihr Versprechen erneuert - Sanna, Anja, Fynn und Michael an dieser Stelle allen, herzlichen Glückwunsch!

Zum Abschluss gab es noch Leabarkäs, Punsch und Glühmost, welcher anhand der tiefen Temperaturen natürlich nicht fehlen durfte.

Wir wünschen Euch auf diesem Wege, eine schöne und friedliche Adventszeit!

Gut Pfad
Das Leiterteam

Langenegger Krömlemart

Am Freitag 8.12. fand in Langenegg der alljährliche Krömlemart statt. Heuer zum ersten Mal durften auch wir daran teilnehmen......das Wetter war alles andere als toll. Trotzdem ein großes Dankeschön an alle die tapfer dem Wetter getrotzt haben und die Stellung am Verkaufsstand gehalten haben.

Danke und Gut Pfad

Berichte der letzten Jahre im Überblick